HomeAktuellesEine tänzerische Weltreise

Programmvorschau

Eine tänzerische Weltreise

Die Landesbläserphilharmonie NRW, das Spitzenorchester des Blasmusikverbands NRW lädt ein

Wer in den letzten Wochen an der Dionysuskirche vorbeigelaufen ist, hat vielleicht das Plakat entdeckt: Am kommenden Samstag, 30. März steht um 17:00 Uhr das erste diesjährige Konzert der LBP NRW an.

Unter der Leitung von Tobias Liedtke hat sich ein rund 65 Mitglieder starkes Ensemble zusammengefunden, das sowohl ambitionierte Laien, Musikstudenten als auch viele Berufsmusiker unter sich vereint. Projektorchester bedeutet hierbei, dass sich die Musiker an zwei Wochenenden zum gemeinsamen Musizieren treffen, bevor zwei Konzerte dargeboten werden – und das zwei Mal pro Jahr mit wechselndem Programm. Trotz der vergleichsweise kurzen Probenphasen präsentiert sich das Orchester mit seinem Dirigenten auf einem Niveau, das sich so in und um NRW nur selten antreffen lässt.

Das Repertoire der diesjährigen Frühjahrarbeitsphase steht unter dem Motto der Tänze. Konkret sind es fünf Arrangements für symphonische Blasorchester, die das Publikum auf eine musikalische Reise durch die Kontinente nehmen sollen. Begonnen wird in Südosteuropa mit dem „Balkan Dance“ von Etienne Crausaz. Nach einer Reise über das Mittelmeer findet sich das Publikum in den Märchen aus 1001 Nacht wieder, wo auch der Komponist Carl Nielsen die Inspiration für seine Aladdin-Suite bekommen hat. Mit dabei im Frühjahrsprogramm ist auch die deutsche Erstaufführung des Werkes „Nahr-Al-Alwaan“, das frei übersetzt „Fluss der Farben“ bedeutet. Anschließend begibt sich das Orchester in die Welt einer Ballerina, bevor es schließlich verschiedene amerikanische Tänze zum Besten gibt.

Interessierte Leser sind herzlich eingeladen, am Samstag in der Dionysuskirche in Krefeld oder am Sonntag in der Zionskirche in Mülheim, Heißener Straße 25, um jeweils 17:00 Uhr zuzuhören. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.