Programmvorschau

LMR NRW

Aktuelle Termine und Informationen von Landesmusikrat NRW e.V.

Weitere Informationen: www.lmr-nrw.de

 


Die Plattform zur Unterstützung von Geflüchteten aus der Ukraine steht bereit: Kultur hilft Kultur

Die Plattform „Kultur hilft Kultur“ ist eine Initiative des Kulturrats NRW und soll geflüchteten Künstler*innen und Kulturschaffenden aus der Ukraine helfen, sich im Kulturleben von Nordrhein-Westfalen zurechtzufinden.

» MEHR

popNRW: New-Talent-Workshops am 23. & 24. April in Köln

Vom 22. bis 24. April beleben das c/o pop Festival und die c/o pop Convention die Stadt Köln mit Konzerten, Konferenz-Formaten, Workshops und Schnickes. Endlich wieder live und vor Ort.

» MEHR

Konzertreihe der Gesellschaften für Neue Musik in NRW: Der Klang des bedingungslosen Grundeinkommens

STATIONEN V. Neue Musik aus NRW: Der Klang des Bedingungslosen Grundeinkommens, Sieben Konzerte vom 26. April – 7. Mai 2022

» MEHR

Endlich wieder da: !SING – DAY OF SONG 2022

Die pandemische Lage ist zwar weiterhin unsicher und schwierig, aber der Veranstalter hofft dennoch, sein großes Sing-Event dieses Jahr am 18. Juni im Ruhrgebiet durchführen zu können.

» MEHR

Tagung „Musik als Medium sozialer und kultureller Arbeit“ am 24. Juni in Düsseldorf

Save the date: Der Fachbereich Sozial- und Kulturwissenschaften der Hochschule Düsseldorf weist auf eine geplante Tagung zum Thema Community Music am 24. Juni 2022 hin.

» MEHR

Zelter- und Pro Musica- Plaketten: Verleihung NRW auf den 16. Oktober verschoben

Bis zur Corona-Pandemie fand der Festakt mit der Verleihung der ersten Zelter- und Pro Musica-Plakette des Jahres durch den Bundespräsidenten …

» MEHR

 

Ausschreibungen [Bewerbungsfrist]


Junior-Jazz-Camp in den Osterferien – „Jede*r kann improvisieren!“ [31.3.]

Landesmusikakademie NRW, 11. – 15.4.2022. Fünf Tage lang Jazz und Verwandtes gemeinsam in kleinen Ensembles spielen, zusammen experimentieren, improvisieren und musikalische Erfahrungen und Erlebnisse sammeln …

» MEHR

Musikmentor*innen-Schulung für Schülerinnen und Schüler startet am 29. April [1.4.]

Musikprojekte an der Schule und darüber hinaus initiieren, selber Proben von Chören, Ensembles und Bands anleiten: Das können musikerfahrene Schülerinnen und Schüler aller Schulformen zwischen 15 und 18 Jahren in der Musikmentoren-Schulung der Landesmusikakademie NRW im Münsterland lernen.

» MEHR

Ausschreibung „Kulturell und inklusiv vielfältige Musikprojekte mit geflüchteten Musiker:innen 2022“ [8.4.]

Aufgrund des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine und der Flucht Zehntausender Menschen nach Nordrhein-Westfalen schreibt der Landesmusikrat NRW mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW zusätzliche Fördermittel für Musikprojekte mit geflüchteten Musiker:innen und Musikinteressierten aus.

» MEHR

Landes-Chorwettbewerb 2022 in Dortmund [30.4.]

Im kommenden Jahr sind alle Vokalformationen der Amateurmusik bereits zum elften Mal aufgerufen, beim Landes-Chorwettbewerb NRW ihre Kunst zu präsentieren.

» MEHR

Medienpreis des BMU für innovative und musikpädagogisch anspruchsvolle Medienproduktionen [30.4.]

Der Bundesverband Musikunterricht schreibt zum zwölften Mal einen Medienpreis für innovative und musikpädagogisch anspruchsvolle Medienproduktionen im Bereich audiovisueller Medien und plattformübergreifender Medien einschließlich Internet aus.

» MEHR

Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW schreibt erneut 15.000 Künstlerstipendien aus [31.5.]

Ab sofort können freischaffende Künstlerinnen und Künstler aller Sparten Anträge für die dritte Runde des Stipendienprogramms „Auf geht’s!“ der Landesregierung stellen. Im Rahmen der Neuauflage des Programms stehen weitere 90 Millionen Euro für insgesamt 15.000 Stipendien zur Verfügung.

» MEHR

Bundesverband Musikunterricht: Ausschreibung des Wettbewerbs "teamwork! neue musik (er)finden" 2022 [31.5.]

Mit Musik experimentieren, mit Klängen und Geräuschen gestalten, mit Stimmen und Instrumenten aller Art gemeinsam etwas Neues schaffen – das sind die Aufgaben im 12. BMU-Wettbewerb "teamwork! neue musik (er)finden 2022" …

» MEHR

Förderprogramme zur Unterstützung von Vereinen und Ensembles in der Pandemie [31.5., 31.7.]

Corona ist noch nicht vorbei, das Proben im Chor oder Instrumentalensemble bleibt schwierig. Manche Ensembles bangen um ihre Zukunft. Es gibt Hilfsangebote von Bund und Land, von denen wir hier noch einmal einige Förderprogramme zur Unterstützung von Vereinen und Ensembles in der Pandemie vorstellen möchten.

» MEHR

Kompositionswettbewerb „Das zerbrechliche Paradies“ [1.7.]

JugendJazzOrchester NRW (JJO NRW) schreibt Kompositionswettbewerb in Kooperation mit dem Gasometer Oberhausen aus

» MEHR

Neustart Amateurmusik: 5 Millionen Euro für Wiederbelebung der Amateurmusik [31.7.]

Im Förderprogramm NEUSTART AMATEURMUSIK startet im Jahr 2022 die zweite Förderrunde. Von 10,88 Millionen Euro Gesamtvolumen stehen dafür aktuell 5 Millionen Euro an Wiedereinstiegshilfe bereit.

» MEHR

Lehrgang „Musikalische Bildung für die Kita" [31.7.]

Erstmalig bietet das Netzwerk Kitamusik NRW in Kooperation mit der Fachhochschule Bielefeld ab Herbst 2022 einen mehrphasigen Lehrgang für pädagogische Fachkräfte an.

» MEHR

 

Veröffentlichungen


Kulturministerium NRW legt Landeskulturbericht vor

Eine Erhöhung des Landeskulturetats um 50 Prozent, ein neues Kulturgesetzbuch und die Corona-Krise: Mit dem Landeskulturbericht legt die Landesregierung jetzt eine umfassende Bestandsaufnahme zur Lage der Kultur in Nordrhein-Westfalen und ihrer Entwicklung in den vergangenen fünf Jahren vor.

» MEHR

Deutsches Musikinformationszentrum (miz) veröffentlicht Studie zu Infrastruktur und Nutzergruppen öffentlicher Musikschulen

Wo die Wege zu einer öffentlichen Musikschule kurz sind, nehmen häufig besonders viele Menschen Unterricht. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Studie „Wege zur Musik“ des Deutschen Musikinformationszentrums, einer Einrichtung des Deutschen Musikrats.

» MEHR

Kulturministerium legt Kulturförderbericht für 2020 vor

Das Kulturressort der Landesregierung gibt seit 2006 den Kulturförderbericht NRW heraus, der die wesentlichen Fördermaßnahmen des abgelaufenen bzw. davorigen Jahres in ihrer Gesamtheit und ihren Zusammenhängen darstellt.

» MEHR

 

Pressemitteilungen / Stellungnahmen


Kultur hilft Kultur: Landesregierung stellt weitere 500.000 Euro für kulturspezifische Unterstützung von Geflüchteten aus der Ukraine zur Verfügung

Kulturrat NRW vermittelt künstlerische Projekte, Arbeitsräume, Auftritts- und Ausbildungsmöglichkeiten – Ministerin Pfeiffer-Poensgen: Solidarität für ukrainische Künstlerinnen und Künstler mit konkreten Projekten in die Tat umsetzen.

» MEHR

Kulturministerkonferenz stößt konkrete Vorhaben zur Verbesserung der sozialen Lage von Künstlerinnen und Künstlern an

Gutachten empfiehlt Erweiterung der Künstlersozialkasse, um Lücken in der Erwerbsbiografie abzusichern / Kommission schlägt Matrix vor, mit der faire spartenspezifische Honorare ermittelt werden können

» MEHR

Kultur hilft Kultur – Kulturschaffende und Kulturfreunde unterstützen Flüchtlinge aus der Ukraine

Gemeinsame Pressemitteilung des Kulturrats NRW und des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft NRW: Die im Kulturrat NRW vereinten Verbände und Mitglieder wollen einen kulturspezifischen Beitrag leisten, Künstler'innen aus der Ukraine – seien sie noch im Lande oder als Flüchtlinge schon in NRW – mit Möglichkeiten des Kulturlebens zu helfen.

» MEHR

Solidarität mit der Ukraine

Man kann es wohl nicht treffender formulieren, als es Kulturstaatsministerin Claudia Roth getan hat: Putins Regime „will keine Demokratie, es will keine offene und keine gemeinsame Zukunft“. Umso mehr sind wir aufgefordert, für die Kultur der Demokratie einzustehen.

» MEHR

„Wie weiter nach Corona?“ – Appell der Konferenz der Landesmusikräte

In einer Tagung vom 17. und 18. Februar haben die 16 Landesmusikräte in Deutschland den folgenden Appell zur Zeit nach Corona verabschiedet …

» MEHR

Intensivierung der Zusammenarbeit: Stiftung Künstlerdorf Schöppingen und Landesmusikakademie NRW

Literatur, Visuelle Kunst und Komposition mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern sind in Schöppingen zuhause, Musik aus ganz NRW und darüber hinaus in Heek.

» MEHR

Weitere 90 Millionen Euro für Künstlerinnen und Künstler: Erfolgreiches Stipendienprogramm des Landes geht in die dritte Runde

Mit Anhalten der Corona-Pandemie können viele freischaffende Künstlerinnen und Künstlern nach wie vor nur unter Einschränkungen ihrer Arbeit nachgehen.

» MEHR

Kulturrat NRW begrüßt Fortsetzung des Stipendienprogramms für Künstler*innen

Der Kulturrat NRW zeigt sich hoch erfreut über die Entscheidung des Landes, das erfolgreiche Stipendienprogramm – 1000 Euro steuerfrei – für den Zeitraum von einem halben Jahr fortzusetzen.

» MEHR

 

Berichte


JugendJazzOrchester NRW setzt Schulkonzertreihe fort

Konzert am Inda Gymnasium in Aachen zugunsten Geflüchteter aus der Ukraine

» MEHR

Das WDR 3 Forum fragte: Wie gewinnen wir unser Publikum zurück?

Wie gewinnen wir unser Publikum zurück? – fragten WDR 3 und Landesmusikrat NRW am 21. März im Funkhaus Köln. Viele Konzerte verzeichnen kleine Besucherzahlen, die nicht auf Corona-Schutzverordnungen zurückzuführen sind.

» MEHR

235 Weiterleitungen und noch ein Nachholtermin: Jugend musiziert NRW in Detmold

Seit 1964 rollt der Landesausschuss Jugend musiziert jedes Jahr im März den Roten Teppich für seine Teilnehmer:innen aus dem ganzen Land Nordrhein-Westfalen aus. So auch in diesem Jahr bei strahlendem Wetter in der Hochschule für Musik in Detmold, der dortigen Johannes Brahms-Musikschule und dem Detmolder Sommertheater.

» MEHR

LandesJugendAkkordeonOrchester NRW unter Silke D'Inka – Originalmusik und sinfonisches Repertoire

In nur vier Wochenendproben hat Silke D'Inka das LandesJugendAkkordeonOrchester auf ein abwechslungsreiches Programm für das Konzert in der Kulturkirche Immanuel in Wuppertal vorbereitet.

» MEHR

Deutscher Kulturat hat neuen Vorstand gewählt: Christian Höppner, Boris Kochan und Dagmar Schmidt

Am 23.3. wählte der Sprecherrat des Deutschen Kulturrates für die Amtszeit 2022 bis 2025 einen neuen Vorstand. Zum Präsidenten wurde der Cellist Christian Höppner, Deutscher Musikrat, gewählt. Er war bereits von 2013 bis 2019 Präsident des Deutschen Kulturrates.

» MEHR

Diversitätsfonds des Kulturministeriums fördert 60 Projekte

Mit dem Ziel, künstlerische Perspektiven zu fördern, die bisher unzureichend in der Kunst- und Kulturszene in Nordrhein-Westfalen repräsentiert sind – insbesondere im Bereich der freien Szene –, hat die Landesregierung das Förderprogramm „Neue künstlerische Perspektiven – Der Diversitätsfonds NRW“ aufgelegt.

» MEHR

Solidaritätskonzert JugendJazzOrchester NRW in der Jazzschmiede, Düsseldorf

Am Sonntag, 13. März, veranstaltete das JugendJazzOrchester NRW in der Düsseldorfer Jazzschmiede das Solidaritätskonzert „Stand with Ukraine“, das als Benefiz-Konzert zugunsten des „Bündnis Entwicklung Hilft“ veranstaltet wurde.

» MEHR

Ministerpräsident Hendrik Wüst, Gerhart Baum und Reinhard Knoll diskutierten Maßnahmen für ukrainische Geflüchtete

Ministerpräsident Hendrik Wüst, Kulturratsvorsitzender Gerhart Baum und Landesmusikratspräsident Reinhard Knoll diskutierten am 9. März Maßnahmen für ukrainische Geflüchtete.

» MEHR

Sanierung des Gästehauses 2 der Landesmusikakademie NRW abgeschlossen

Nach 32 Jahren Nutzung mit 15.000 bis 16.000 Übernachtungen jährlich wurde dieser Schritt nötig: die Landesmusikakademie NRW saniert ihre Gästehäuser 2 und 3 umfassend.

» MEHR

Kulturelle und inklusive Vielfalt in der Musik – Auswahl der neuen Förderprojekte 2022/23

Das sieben Personen umfassende Juryteam des Landesmusikrats NRW für den Förderbereich „Kulturell und inklusiv vielfältige Musikprojekte mit geflüchteten Musiker:innen“ hat 34 Projekte für eine Förderung ausgewählt.

» MEHR

 

Personalia


Gabriel Pérez für Jazzpreis nominiert

Gabriel Pérez, Dirigent des JugendJazzOrchesters NRW, ist für den DEUTSCHEN JAZZPREIS in der Kategorie „Arrangement des Jahres“ nominiert

» MEHR

Neue Geschäftsführung im LJE NRW e.V.

Michel Rychlinski hat am 1.1.2022 das Amt der Geschäftsführung im Verein zur Förderung von Landesjugendensembles NRW e.V. angetreten und verantwortet die Bereiche Strategisches Management, Personal, Politik und Finanzen.

» MEHR

Neue Projektleitung im Kammermusikzentrum NRW

Zum 1. Januar übernahm Jan Ruchniewicz im Verein zur Förderung von Landesjugendensembles NRW e. V. das Projektmanagement für die Förderensembles des Kammermusikzentrums NRW.

» MEHR

 

Termine


Die pandemische Lage bleibt unvorhersagbar, für die angeführten Termine kann weiterhin keine Gewähr übernommen werden. Bitte informieren Sie sich kurzfristig, ob und unter welchen Bedingungen die Veranstaltungen stattfinden.

 

16.04., 18 Uhr
Konzert Landesjugendorchester NRW, Sekundarschule Lüdinghausen

24.04.
Studio Musikfabrik beim Konzerttag im Anneliese Geske Musik- und Kulturhaus, Erftstadt

25.04., 20 Uhr
Stationen V: Der Klang des Bedingungslosen Grundeinkommens, Heiland-Kirche, Dortmund 

27.04., 20 Uhr
Stationen V: Der Klang des Bedingungslosen Grundeinkommens, Alte Feuerwache, Köln 

28.04., 19 Uhr
Konzert Landesjugendorchester NRW, Stadthalle Kleve 

28.04., 19.30 Uhr
Stationen V: Der Klang des Bedingungslosen Grundeinkommens, Weststadthalle, Essen

29.04., 18 Uhr
Konzert Landesjugendorchester NRW, Rudolf-Oetker-Halle Bielefeld

30.04., 19 Uhr
Konzert Landesjugendorchester NRW, Burg Langendorf, Zülpich

01.05., 17 Uhr
Stationen V: Der Klang des Bedingungslosen Grundeinkommens, Musikhochschule Münster

01.05., 18 Uhr
Konzert Landesjugendorchester NRW, Kurhaus der Stadt Hamm

04.05., 20.30 Uhr
Stationen V: Der Klang des Bedingungslosen Grundeinkommens, Bunker Ulmenwall, Bielefeld

07.05.
JJO, Konzert Halle 36 in Gummersbach 

07.05., 20 Uhr
Stationen V: Der Klang des Bedingungslosen Grundeinkommens, Klangbrücke Aachen

08.05., 16 Uhr
Konzert Kinderorchester NRW, Stadthalle Olpe

14.05., 16 Uhr
Konzert Kinderorchester NRW, Stadthalle Troisdorf

15.05., 11 Uhr
Landespreisträgerkonzert Jugend musiziert, Tonhalle Düsseldorf

15.05., 15 Uhr
Konzert Kinderorchester NRW, Robert-Schumann-Saal Düsseldorf 

21./22.05.
Jugend singt NRW im Musikforum Bochum

26.05., 15 Uhr
Konzert Kinderorchester NRW, Open-Air Hansetage Neuss

11.06.
Auftritt von SPLASH – Perkussion NRW bei der „Nacht der Sinne“ in Grefrath

19.06., 16 Uhr
Bundespreisträgerkonzert Jugend musiziert NRW, Kölner Philharmonie 

25.06.
Auftritt von SPLASH – Perkussion NRW bei der Nacht der Industriekultur „Extraschicht“, Zeche Zollverein

 

Alle genannten Landeswettbewerbe und Landesjugendensembles werden vom Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.